Stressfrei reisen: Mit der Deutschen Privatjet in den Urlaub starten
Lange Warteschlagen, Verspätungen oder gar Flugausfälle? Nicht mit der Deutschen Privatjet! So entspannt, flexibel, schnell und komfortabel sind Sie noch nie gereist.

Ein viel gesehenes Szenario an den Flughäfen dieser Tage: An den Sicherheitskontrollen und Schaltern der Airlines herrscht bereits Stunden vor dem Boarding Gedränge. Meterlange, missmutige Menschenschlangen reihen sich aneinander, genervt und voller Angst, ihren Flug zu verpassen oder das Gepäck am Zielort nicht in Empfang nehmen zu können. Die Alternative? Der Start in den Urlaub mit der Deutschen Privatjet. Voller Vorfreude auf die Reise kann man hier ganz entspannt 30 Minuten vor dem Abflug zum General Aviation Terminal kommen. Zeitintensives Boarding? Fehlanzeige. Auf kürzestem Wege werden Sie und Ihr Gepäck abgefertigt und zum Flieger befördert. Dann heißt es: Einsteigen und Platz nehmen. Sogar Hund und Katze dürfen ohne Gewichtsobergrenze mit in die Kabine und müssen nicht im Frachtraum reisen. Ach ja, und ein pünktlicher Start ist ebenfalls garantiert. Natürlich gibt es dann auch während des Fluges zahlreiche Annehmlichkeiten – von der Flasche Champagner über das Wunsch-Menü, die Lounge oder das Schlafzimmer über den Wolken bis hin zum gut ausgestatteten Waschraum.

Etwa 100 Flugzeugmodelle mit unterschiedlicher Ausstattung stehen zur Auswahl. Ob Sie also für den Familienurlaub mit dem Light Jet ihre Lieblingsinsel Ibiza ansteuern möchten, mit dem Turboprop ein Partywochenende mit Freunden auf Sylt erleben oder mit dem Heavy Jet nach New York reisen wollen – die ganze Welt steht Ihnen offen. Europa, Afrika, Asien, Amerika, Ozeanien … es gibt keinen Ort, an den Sie die deutsche Privatjet nicht bringt. Sogar die Antarktis ist ein mögliches Ziel. Denn die Piloten starten nicht nur von den großen internationalen Airports. Über 40.000 Flughäfen weltweit können angesteuert werden. Praktisch, denn so kommt man oftmals näher an die Zieldestination heran und spart Transferzeit. Es ist demnach kein Wunder, dass nicht nur Urlauber, sondern auch Geschäftsleute diesen Vorteil zu schätzen wissen. Abflugzeit und Route können zudem frei gewählt und angepasst werden.

Ob nun privat oder geschäftlich, natürlich hat das luxuriöse Reisen seinen Preis. Für Gruppen kann dieser im Idealfall aber sogar niedriger sein als ein gemeinsamer Linienflug. Die Kosten hängen von mehreren Faktoren wie Strecke, Flugzeug oder Sonderleistungen ab. In einem persönlichen Gespräch kann man sich ein unverbindliches Angebot machen lassen. Und wenn Sie sich dann für eine Buchung entscheiden, können Sie sich entspannt zurücklehnen, da der Reisestress Sie nicht tangieren wird.