Kalypso

Kalypso
Agnesstraße 8
München.
Tel. 089/20038686

www.kalypso.de

Artikel teilen

Das Kalypso in der Agnesstraße gibt es gefühlt schon immer. Auch wenn die Küche mit Fokus auf den griechischen Klassikern lange Zeit lediglich ordentlich war, war das Urgestein der Schwabinger Gastroszene immer voll. Sicher, weil es hier stets besonders leger, lebhaft und ansteckend lebensfroh zuging. Hier traf und trifft sich das Viertel. Was die kulinarische Qualität betrifft, hat das Kalypso seit 2014, als Vollblutgastronom Roumeliotis Miltiadis das Restaurant übernahm, deutlich zugelegt. Die besagten Klassiker, wie die Vorspeisenauswahl, die Moussaka oder der Kalypso-Teller mit Gyros, Bifteki, Souvlaki und Lammkotelett sind jetzt ausgezeichnet, ebenso die Weinauswahl, die neben griechischen Etiketten auch mit italienischen oder deutschen Spitzengewächsen punktet. Vom Üblichen Abweichendes findet sich auf der spannenden saisonalen Tageskarte, die mit internationalen Gerichten wie der provenzalischen Artischocke mit Senf-Kapernsauce über Hellas‘ lukullischen Tellerrand hinausblickt und sich sogar das ein oder andere Experiment gönnt: So kamen bei unserem Besuch die herrlich saftigen Garnelen im Teigmantel auf einem Salatbett mit Joghurt und einem gekonnt abgestimmten fruchtig-frischen Erdbeerdressing auf den Tisch.