Käfer Weihnachtswelt

Artikel teilen

Nachdem im letzten Jahr durch den Lockdown im Winter keine Veranstaltungen möglich waren und die Gastronomie pandemiebedingt geschlossen war, wird in diesem Advent und an den Festtagen alles umso schöner. Schließlich weiß man manche Dinge erst dann wirklich zu schätzen, wenn sie einmal gefehlt haben. So geben alle Käfer-Betriebe ihr Bestes, um die Festtage unvergesslich zu machen.

An den vier Adventssonntagen kommt im Restaurant Käfer-Schänke jeweils eine Ouvertüre in zwei Akten zur Aufführung. Der erste Akt von 10.30 bis 14 Uhr ist ein Fest für Familien mit Kindern, denn neben einer Kinderbetreuung bekommen die kleinen Gäste auch noch Besuch vom Nikolaus. Im zweiten Akt von 16.30 bis 20 Uhr begleiten Hansi und Martl Sax das kulinarische Feuerwerk stimmungsvoll musikalisch. Anstelle des traditionellen Adventsbuffets werden die vier Sinfonien mit allen Köstlichkeiten, die das Herz begehrt, am Tisch serviert. Dies ist zum einen der aktuellen Situation geschuldet, zum anderen ist es durch die Vermeidung von Food Waste ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Ein goldenes Finale findet am Silvesterabend in der Käfer-Schänke statt. Das Restaurant und die 16 separaten Stuben bieten ein festliches 5-Gänge-Menü oder individuell zusammengestellte Gerichte von der Silvesterkarte an, bevor um Mitternacht das Feuerwerk über München das neue Jahr einläutet.

Im Käfer Bistro im Feinkostladen reist man mit der Käfer Lok K-1930 zwischen dem 17. November und dem 17. Dezember 2021 während der 13 Genuss-Abende von Irland über Venetien, Moskau und Wien wieder zurück in die Heimat. Das 4-Gänge-Menü vereint Tatar vom Räucherlachs, Trüffelpasta, Rinderfiletspitzen Stroganoff und Milchrahmstrudel zu einem internationalen Genuss-Streifzug und kann inklusive Champagner-Aperitif, Weiß- und Rotwein, Wasser und Kaffee pauschal für 99 € pro Person gebucht werden. Livemusik, ein Besuch vom Nikolaus und das neue Käfer Weihnachtshaferl als Erinnerung machen die Genussreise zu einer perfekten Einstimmung auf die Festtage.

Die Bavarie in der BMW Welt bietet einen einzigartigen Rahmen für eine gelungene Weihnachtsfeier oder eine Party. Nach dem Empfang auf der Terrasse mit Lagerfeuer, Blick auf den Olympiapark und einem Glühwein oder heißen Hugo, geht‘s im großzügigen Restaurant mit offener Küche weiter mit einem von Küchenchef Dominik Kreuzig komponierten 3-Gänge- Menü. Auch hier gilt ein Pauschalpreis von 99 € pro Person inklusive Getränken. Wer möchte, kann die Bikers Lodge mit Bar und Tanzfläche als exklusive Partyzone dazu buchen.

Der Winter am Tegernsee verströmt einen ganz eigenen Zauber, dem man sich nur schwer entziehen kann. Entsprechend steht auf Gut Kaltenbrunn Genuss in der kalten Jahreszeit auf dem Programm. Ob Winter-Spezial-Menü, Advents-Reindl, Essen als Tischbuffet oder das Weihnachtsmenü für den 25. und 26. Dezember – das Team von Gut Kaltenbrunn verwöhnt seine Gäste mit bester saisonaler und regionaler Küche. Auch die beliebte Eisstockbahn zur sportlichen Betätigung an der frischen Luft kann wieder vor oder nach dem Essen gebucht werden. Der Kaltenbrunner Hofladen lockt mit vielen schönen Geschenkideen sowie Köstlichkeiten, von den Käfer Zimtsternen nach Elsa Käfers Spezialrezept über duftige Baumkuchenspitzen bis hin zu aromatischen Elisenlebkuchen. An Silvester knallen auf Gut Kaltenbrunn nach einem exklusiven 5-Gänge-Gala-Menü die Korken mit freiem Blick über den See, gefolgt von einem zünftigen Katerfrühstück am Neujahrsmorgen.

Für alle, die im Advent und an den Festtagen Gäste zu Hause haben oder sich einfach etwas Gutes tun möchten, bietet der Käfer Feinkostladen wieder viele Services für einen stressfreien Ablauf. Das FeinkostCatering versorgt seine Kunden mit kalten Buffets, frisch gekochten Menüs oder auch der fix und fertig zubereiteten Weihnachtsgans. Der Käfer Einkaufszettel muss nur ausgefüllt und die Bestellung abgeholt bzw. die Lieferung in den Kühlschrank geräumt werden. Und auch alle weiteren Wünsche erfüllt das Feinkost-Team mit Leidenschaft und Kreativität.